HEKI RYU INSAI HA
 
 

Kyudo ist der Oberbegriff für das japanische Bogenschießen. Wie in anderen Disziplinen gibt es auch im Kyudo verschiedene Schulrichtungen. Die hier vorliegenden Informationen beziehen sich ausschließlich auf die Heki Ryu Insai Ha wie sie von Prof. Inagaki Genshiro, 9.Dan Hanshi in ihrer tradierten Form unterrichtet wurde. Sie darf auch den Namen Heki To Ryu führen. Sein Gründer war Herrn Insai. Traditionsgemäß entwickelten sich die verschiedenen Heki Schulen aus dem Hosha, dem Schießen zu Fuß, d.h. dem Schießen auf dem Schlachtfeld. Die Heki Ryu Insai Ha wird bis heute gemäß den alten Lehren und deren Tradition gelehrt und ausgeführt. Herr Prof. Inagaki Genshiro (siehe Bild) war der oberste Meister in der Tradition dieser Schulrichtung. Sie wird heute durch Herrn Prof. Mori Toshio, Universität Tsukuba und weiteren Schülern von Prof. Inagaki wie Prof. Kurosu, Prof. Sato, Prof. Sekine u.a. weitergeführt.


Auf den folgenden Seiten werde ich nur wenig über das Kyudo sagen. Kyudo lernt man besser beim Tun.


Wenn Du Informationen zu Trainingsmöglichkeiten brauchst, so wende Dich bitte an mich: info@hekiryu.de


Einige Unterlagen sind jedoch als Ergänzung zur täglichen Übung und zum Lernen und Verstehen hilfreich. Du kannst Dir auf den folgenden Seiten einen Eindruck verschaffen.


Ich wünsche Dir viel Spass beim Durchblättern und vor allem beim Üben


Roland Pohl

Nächstes Seminar

21./22. Okt. 2017: Stuttgart

Thema: Beginn des kraftvollen Hanare



Aufgabe:

Herr Prof. Inagaki machte immer ein starkes und zielgerichtetes Hanare. Es hatte immer einen klaren Anfang und ein klares Ende.


Bitte macht das Hanare immer stark, gerichtet und mit minimaler Dauer. Nur so könnt ihr die Kraftsteigerung spüren - vom Anfang bis zum Ende.


Impressum

Dr. Roland Pohl, Langgasse 28, D-52511 Geilenkirchen, Tel. +49-2451-65613, FAX +49-2451-66095, Mobil: +49-152-90043316


Letzte Überarbeitung: 27. August 2017


 

Prof. Inagaki Genshiro, 9. Dan Hanshi